Sparen und Anlegen Finanzierung Immobilien Digital Fokus Finanzmarkt Hypo Asset Management

Hypo Tirol kommt in’s Schwärmen

08.07.2021

Bald brummt es im Innenhof des Hypo Center Tirols – ab Mai finden hier 20 Bienenvölker ein neues Zuhause.

Hier können sie ausschwärmen, Nektar sammeln und Blüten bestäuben. So sorgen sie für die wichtige Biodiversität. Neben den Bienenstöcken in unserem Garten haben wir noch Bienenstände bei unserem Profi in Sachen Bienen – Ferdi von Ferdi‘s Imkerei. Er betreut unsere Bienen und kümmert sich um ihr Wohlergehen.
Weitere Informationen unter: www.tirolerbienen.at

Naturrein
Vielleicht fragen Sie sich, wie die Bienen in der Stadt ihre Nahrung finden.
Sie fliegen hoch hinauf und sondieren, wo Bäume und Pflanzen zu finden sind, die sie anfliegen können. Dann schwärmen die Bienen in einem Radius von ca. 3 km aus.
Generell finden Bienen im urbanen Gebiet eine Fülle an Blüten - sei es in Parks, auf Balkonen oder in Gärten. Das Besondere daran ist, dass diese Pflanzen großteils aus dem privaten Raum stammen und daher die Nahrungsquellen der Bienen zumeist frei von chemischen Spritzmitteln sind.
Gepaart mit der Reinlichkeit der Biene bleibt der Honig so auch in der Stadt frei von Verunreinigungen und Schadstoffen.
Nach der „Ernte“ lässt der Imker den Honig noch zusätzlich analysieren. Dabei wird festgestellt, von welchen Blüten die Bienen den Nektar gesammelt haben.

Wir freuen uns sehr über dieses Projekt und die Zusammenarbeit mit Ferdi’s Imkerei.
Und natürlich sind wir gespannt auf die Honigernte. Wir hoffen, dass wir viele Gläser mit der süßen Köstlichkeit abfüllen können.

Teilen auf

Hypo Tirol kommt in’s Schwärmen  auf Facebook teilenHypo Tirol kommt in’s Schwärmen  als Link per E-Mail weiterleitenHypo Tirol kommt in’s Schwärmen  als PDF drucken

Ähnliche Beiträge