Information

MTN Programm

Im November 2000 unterzeichnete die Hypo Tirol Bank unter der Federführung der Deutschen Bank mit einer als Plazeure agierenden Bankengruppe einen international anerkannten Rahmenvertrag zur Auflegung eines Debt Issuance Programms mit einem Volumen von 2 Mrd. Euro. Dieser Rahmen wurde im Laufe der Zeit immer wieder angepasst und liegt derzeit bei 4.500.000.000,-- EUR.

Das Emissionsprogramm erlaubt es der Hypo Tirol Bank AG, Wertpapiere unterschiedlicher Art zu begeben und damit Finanzierungsquellen in allen wesentlichen Kapitalmärkten zu nutzen. Das Emissionsprogramm ist immer ein Jahr lang gültig und wird in Zusammenarbeit mit dem Arranger und unter rechtlicher Beratung aufdatiert. Im Zuge dessen werden die aktuellen Unternehmenszahlen und wichtige Informationen eingearbeitet.

Die Billigung des Programms erfolgt durch die CSSF. Das Programm der Hypo Tirol Bank AG wird bei der Börse Luxemburg eingeführt und nach Österreich (Finanzmarktaufsicht  - FMA) sowie Deutschland (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht - BaFin) notifiziert. Sämtliche Emissionen der Hypo Tirol Bank AG können durch dieses Programm in den Börsenhandel aufgenommen werden.

Stand: Oktober 2017

Emissionen unter dem MTN-Programm ab 2014

Die Final Terms älterer Emissionen unter dem MTN-Programm können über issues@hypotirol.com angefordert werden.

Direkter Kontakt

Ihr Kontakt: Mag. Florian Weihs