Information

Datenschutzerklärung Gewinnspiele

Informationen zum Datenschutz im Sinne der Art 13 und 14 DSGVO.

Die nachstehenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Hypo Tirol Bank AG und Ihre diesbezüglichen Rechte.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Hypo Tirol Bank AG, Meraner Straße 8, 6020 Innsbruck, Tel.: +43 (0) 50700 – 0, E-Mail: office@hypotirol.com
Die Datenschutzbeauftragte der Hypo Tirol Bank AG ist Frau Mag. Rafaela Hosp, Meraner Straße 8, Tel.: +43 (0) 50700 – 2101, E-Mail: datenschutz@hypotirol.com

2. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen der Gewinnspielteilnahme erhalten haben. Dies sind ggf. Ihr Titel, Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail und Telefonnummer, in Einzelfällen auch Ihr Geburtsdatum.

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes zur Durchführung des Gewinnspiels, sowie – Ihre Zustimmung jeweils vorausgesetzt – zu Werbe-, Markt- oder Meinungsforschungszwecken wie auch zum Versand von Information über das Angebot der Hypo Tirol Bank AG oder eines Newsletters soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht iSd Art 21 DSGVO widersprochen haben.

4. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb der Hypo Tirol Bank AG erhalten ausschließlich diejenigen MitarbeiterInnen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der in Punkt 3. angeführten Verarbeitungszwecke benötigen. Im Hinblick auf eine Datenweitergabe an konzernverbundene Unternehmen und sonstige Dritte möchten wir darauf hinweisen, dass die Hypo Tirol Bank AG dem Bank- und Datengeheimnis unterliegt und daher zur Verschwiegenheit über sämtliche kundenbezogenen Informationen und Tatsachen verpflichtet ist, die uns aufgrund der Geschäftsbeziehung anvertraut oder zugänglich gemacht worden sind.Wir werden Ihre personenbezogenen Daten daher nur weitergeben, wenn Sie uns hierzu vorab schriftlich Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung an konzernverbundene Unternehmen und sonstige Dritte gegeben haben oder wir gesetzlich bzw. aufsichtsrechtlich dazu verpflichtet oder ermächtigt sind und/oder die Datenübermittlung zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere EDV/IT-Dienstleister) Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

5. Werden meine Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw des EWR (sogenannte Drittländer) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich, oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten), Sie uns eine diesbezügliche Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Werden Dienstleister im Drittland eingesetzt, sind diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa verpflichtet.

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist; außerdem werden im Falle eines Gewinnes Ihre Daten zu Dokumentationszwecken bis zu 7 Jahre aufbewahrt (gesetzliche Aufbewahrungsfrist, steuerliche Vorschriften). Im Falle einer Verarbeitung zu Marketingzwecken und bei Versand von Informationen und Newslettern mit Ihrer Einwilligung erfolgt eine Verarbeitung so lange, bis Sie einer weiteren Verarbeitung widersprechen bzw sich vom Newsletter abmelden.

7. Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (wenn die Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen der DSGVO und des DSG.
Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung dieser Rechte an unsere(n) Datenschutzbeauftragte(n) (siehe Punkt 1. dieses Dokuments). Allfällige Beschwerden können Sie an die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, richten (www.dsb.gv.at).

8. Bin ich verpflichtet, Daten bereitzustellen?

Im Rahmen des Gewinnspiels müssen Sie uns diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die wir zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Verständigung über einen Gewinn benötigen.
Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie am Gewinnspiel nicht teilnehmen bzw wird Ihre Teilnahme bei der Gewinnermittlung nicht berücksichtigt werden.

Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich jener Daten(verarbeitungen), die für die Teilnahme und Durchführung eines Gewinnspiels nicht erforderlich sind, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen, zB zu Marketingzwecken.

9. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling)?

Wir nutzen keine automatisierten Entscheidungsfindungen im Sinne des Art. 22 DSGVO im Zusammenhang mit der Durchführung eines Gewinnspiels.

 

Kontakt

ServiceCenter

Tel: +43 (0) 50 700 800 1
yservice@hypotirol.com
Öffnungszeiten

Mo-Do 7:45-16:30 / Fr 7:45 - 15:00

Zentrale

Tel: +43 (0) 50 700 800 1
yservice@hypotirol.com
Öffnungszeiten

Mo-Do 7:45-16:00 / Fr 7:45 - 15:00