Nachhaltige Veranlagungsprodukte

Nachhaltige Geldanlage in der Hypo Tirol

Selbst als regionaler Finanzpartner endet unsere Verantwortung nicht an den Landesgrenzen. Denn: Als Veranlagungs- und Emissionsbank sind wir Teil der internationalen Finanzmärkte und ermöglichen unseren Kundinnen und Kunden globale Kapitalgeschäfte. Getreu unserem Motto „langfristige Erfolge statt schneller Gewinne“ messen wir unser Tun deshalb nicht nur an wirtschaftlichen Faktoren. Im Bewusstsein, dass Kapitalanlage handfeste Auswirkungen auf die Realität von Menschen und die Natur hat, ist es genauso wichtig, wie ökonomische Erträge erwirtschaftet werden. Für uns als Unternehmen und im Auftrag unserer Kundinnen und Kunden.

In sehr vielen Lebensbereichen ist der Nachhaltigkeitsgedanke sowie die Verantwortung jedes Einzelnen schon fest verankert. Viele unterstützen Umweltorganisationen und Hilfsprojekte rund um den Globus, achten auf ihren ökologischen Fußabdruck und hinterfragen das alltägliche Konsumverhalten. Aber auch in Punkto Kapitalanlage können Sie einen Beitrag leisten, der die Welt zum Besseren verändert. Und das in Kombination mit finanziellen Erfolgen. Eine unschlagbare Kombination, finden Sie nicht auch?
Unsere nachhaltigen Anlageprodukte sind wirtschaftlich aussichtsreich, ökologisch vertretbar und ethisch einwandfrei. Damit treten wir den Beweis an, dass schnelllebige Finanzmärkte und langfristig nachhaltige Erträge keinen Widerspruch darstellen. Technologien, Branchen und Staaten, die diese Werte nicht teilen, haben keinen Platz in unseren nachhaltigen Portfolios. Dafür sorgen unsere Marktkenner, Analysten und Fondsmanager.

Auf erfolgreiche Kapitalgeschäfte mit gutem Gewissen!

Bitte beachten Sie:
Diese Anlageform birgt neben Erfolgschancen auch Verlustrisiken. Unsere Expertinnen und Experten informieren und klären auf. Damit Sie eine gute Entscheidung treffen.

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung gemäß Art. 10 SFDR Verordnung (EU) 2019/2088

27.12.22

1. Zusammenfassung Offenlegungspflicht

Mehr
Informationen

Das Thema Nachhaltigkeit ist signifikant für unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Um Transparenz bei der Bewerbung ökologischer und sozialer Merkmale zu gewährleisten, ist die Hypo Tirol Bank als Finanzmarktteilnehmer gemäß Art. 10, Abs. 1 der Offenlegungsverordnung (SFDR Verordnung (EU) 2019/2088) verpflichtet, für ausgewählte Finanzprodukte zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen und laufend zu aktualisieren. Diese Offenlegungspflicht betrifft Finanzprodukte mit einer auf ökologische und/oder soziale Merkmale abgestimmt Anlagepolitik (Produkte gemäß Art. 8 SFDR Verordnung (EU) 2019/2088) sowie Finanzprodukte mit denen nachhaltige Investitionen angestrebt werden (Produkte gemäß Art. 9 SFDR Verordnung (EU) 2019/2088).


2. Kein nachhaltiges Investitionsziel

Mehr
Informationen

Weder mit dem Hypo Vermögensmanagement nachhaltig, noch mit dem Hypo Vermögensmangement nachhltig EXKLUSIV werden nachhaltige Investitionen angestrebt – es werden mit beiden Produkten lediglich ökologische oder soziale Merkmale beworben.


3. Ökologische oder soziale Merkmale des Finanzprodukts

Mehr
Informationen

Sowohl im Hypo Vermögensmanagement nachhaltig als auch im Hypo Vermögensmanagement nachhaltig EXKLUSIV berücksichtigen wir ökologische und soziale Kriterien. Die beiden Dachfonds der Hypo Tirol Bank (Nachhaltigkeitsstrategie Aktien und Nachhaltigkeitsstrategie Anleihen) zählen zur Basisveranlagung im Hypo Vermögensmanagement nachhaltig und Hypo Vermögensmanagement nachhaltig EXKLUSIV. Beide Dachfonds entsprechen den regulatorischen Vorgaben des Artikel 8 SFDR Verordnung (EU) 2019/2088 und sind mit dem FNG Siegel (Forum Nachhaltige Geldanlage) ausgezeichnet. Das Forum Nachhaltige Geldanlage (FNG) vergibt ein Siegel für nachhaltige Investmentfonds. Dafür muss ein strenger Prüfungsprozess durchlaufen werden. Details zu den genauen Kriterien des FNG-Siegels finden Sie unter https://fng-siegel.org/kriterien/.

Für die Auswahl von den Zielfonds gilt ein 3-stufiger Selektionsprozess. In der ersten Stufe werden Negativkriterien angewendet. Die Zielfonds müssen zwingend als Finanzprodukt gemäß Artikel 8 (Produkt mit sozialen oder ökologischen Merkmalen) oder Artikel 9 (Impact-Produkt) klassifiziert sein. Wir konzentrieren uns auf Zielfonds, die die FNG Kriterien erfüllen. In der zweiten Stufe erfolgt eine quantitative Analyse. Hierbei werden verschiedene Performance- und Risikokennzahlen über ein Scoringmodell ausgewertet und eine Shortlist erstellt. In der dritten Stufe erfolgt ein Positivscreening.

Zur Evaluierung der Nachhaltigkeit von Investments nutzen wir die ESG Datenbank von MSCI (MSCI ESG Rating). Die Applikation bietet eine sehr breite Datenbasis an Unternehmen, die beobachtet- und mit einem Rating bewertet werden. Dieses Rating berücksichtigt sowohl Chancen als auch Risiken im Bereich Nachhaltigkeit und ist ein anerkannter Branchenstandard für ESG Investments.

Eine detaillierte Beschreibung der nachhaltigen Merkmale der Investmentfonds bzw. Informationen zum Investmentansatz finden Sie unter www.masterinvest.at im Fondsselektor im Nachhaltigkeitsregister des jeweiligen Investmentfonds.


4. Anlagestrategie

Mehr
Informationen

Das Hypo Vermögensmanagement nachhaltig investiert in breit diversifizierte Fonds der Anlageklassen Geldmarkt, Anleihen, Aktien und alternative Investments. Dabei stehen drei verschiedene Anlagestrategien zur Auswahl:

  1. Hypo Vermögensmangement 30 nachhaltig: Die maximale Aktienquote beträgt 30%
  2. Hypo Vermögensmanagement 60 nachhaltig: Die maximale Aktienquote beträgt 60%
  3. Hypo Vermögensmanagement 100 nachhaltig: Es ist eine Aktienquote von bis zu 100% möglich

Das Hypo Vermögensmanagement nachhaltig EXKLUSIV investiert in breit diversifizierte Fonds der Anlageklassen Geldmarkt, Anleihen, Aktien und alternative Investments. Dabei stehen drei verschiedene Anlagestrategien zur Auswahl:

  1. Hypo Vermögensmangement EXKLUSIV stabil nachhaltig: Die maximale Aktienquote beträgt 40%
  2. Hypo Vermögensmanagement ausgewogen nachhaltig: Die Aktienquote liegt zwischen 30 und 70%
  3. Hypo Vermögensmanagement dynamisch nachhaltig: Die Aktienquote liegt bei mindestens 60%

5. Aufteilung der Investitionen

Mehr
Informationen

Das Hypo Vermögensmanagement nachhaltig sowie das Hypo Vermögensmanagement nachhaltig EXKLUSIV beinhalten mind. 85 % Subfonds der Klassifizierung Artikel 8 oder Artikel 9 SFDR Verordnung (EU) 2019/2088. Somit ist eine Quote von maximal 15 % nicht nachhaltiger Produkte zulässig. Darunter verstehen sich insbesondere Fonds, die nach Artikel 6 SFDR Verordnung (EU) 2019/2088 eingestuft sind, oder entsprechende nicht nachhaltige Zertifikate, Anleihen oder Aktien. Um die Diversifikation zu erhöhen können beispielsweise Zertifikate oder ETC auf Gold beigemischt werden.


6. Überwachung der ökologischen oder sozialen Merkmale und angewandte Methoden

Mehr
Informationen

Zur Evaluierung der Nachhaltigkeit von Investments nutzen wir die ESG Datenbank von MSCI – das MSCI ESG Rating. Dieses Rating berücksichtigt sowohl Chancen als auch Risiken im Bereich Nachhaltigkeit und ist ein anerkannter Branchenstandard für ESG Investments. Jedes Unternehmen wird hierbei nach den drei wesentlichen Faktoren Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung beurteilt. Da diverse Wirtschaftszweige unterschiedlich von Risiken im Bereich Umwelt und Soziales betroffen sind, erfolgt hier eine branchenspezifische Betrachtung. Dazu werden Unternehmen in verschiedene Sektoren eingeteilt und bewertet. Mithilfe eines quantitativen Modells wird die Signifikanz der Chancen und Risiken für jede Branche festgelegt. Dieses Modell berücksichtigt Durchschnittswerte je Industriezweig und erfasst somit auch externe Auswirkungen, wie beispielsweise CO2- oder Wasserintensität. Solche als wesentlich identifizierten Werte für Nachhaltigkeitsrisiken bilden sog. Schlüsselkomponenten (insg. 35), die eine umfassende Berücksichtigung von ESG Faktoren gewährleisten. Dieser Rating Prozess unterliegt laufenden Evaluierungen und Verbesserungen.

Die Auswahl der relevanten Komponenten und deren Integration in das Rating erfolgt auf Basis des jeweiligen Geschäftsmodells durch die Applikation. Innerhalb des Ratings wird grundsätzlich die Exposition der jeweiligen Unternehmen gegenüber ESG Risiken sowie der Umfang deren Risikomanagements berücksichtigt. Eine gute Bewertung erhalten hierbei Unternehmen, die angemessen mit dem betroffenen Risiko umgehen. Die Ergebnisse der einzelnen ESG Risiken werden zu einem finalen Rating aggregiert. Mit dem MSCI ESG Rating soll unser Fokus auf die Marktführer im Bereich Nachhaltigkeit sichergestellt werden. Aus diesem Grund werden für die Einstufung nachhaltiger Fonds ausschließlich Fonds mit einem MSCI ESG Rating von AAA, AA oder A berücksichtigt.

Die eingesetzten nachhaltigen Produkte werden einer periodischen Überprüfung auf ihren Nachhaltigkeitscharakter unterzogen. Somit sind die jeweils zur Anwendung kommenden Nachhaltigkeitskriterien zum Investitionszeitpunkt stets erfüllt und werden laufend überwacht.


7. Datenquellen und -verarbeitung

Mehr
Informationen

Die Hypo Tirol Bank verwendet als Anbieter für ESG Daten MSCI. In ihrer ESG-Datenbank bietet MSCI eine sehr breite Datenbasis an Unternehmen, die beobachtet und mit einem Rating bewertet werden.


8. Beschränkungen hinsichtlich der Methoden und Daten

Mehr
Informationen

Nachhaltige Investitionen werden als Beitrag zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (SDGs) geprüft. Da diese sowohl ökologische als auch soziale Ziele umfassen, ist die Festlegung von spezifischen Mindestanteilen für jeweils ökologische und soziale Investitionen im Einzelnen nicht möglich.


9. Sorgfaltspflicht

Mehr
Informationen

Im Asset Management der Hypo Tirol Bank werden die eingesetzten nachhaltigen Produkte einer periodischen Überprüfung auf ihren Nachhaltigkeitscharakter unterzogen. Die Überprüfung erfolgt mindestens auf monatlicher Basis und wird dokumentiert. Dazu werden die MSCI ESG Ratings überprüft.


10. Mitwirkungspolitik

Mehr
Informationen

In ihrer Funktion der Vermögensverwalterin verzichtet die Hypo Tirol Bank auf die Teilnahme an Hauptversammlungen und die Ausübung der Stimmrechte. Für die beiden Dachfonds der Hypo Tirol Bank (Nachhaltigkeitsstrategie Aktien und Nachhaltigkeitsstrategie Anleihen), die als Basisveranlagung im Hypo Vermögensmanagement nachhaltig und Hypo Vermögensmanagement nachhaltig EXKLUSIV verwendet werden, gilt die Mitwirkungspolitik der Masterinvest Kapitalanlage GmbH: www.masterinvest.at/News/MASTERINVEST-Mitwirkungspolitik.


11. Bestimmter Referenzwert, soweit ein Index als Referenzwert für die mit dem Finanzprodukt beworbenen ökologischen oder sozialen Merkmale bestimmt wurde.

Mehr
Informationen

Es wurde kein Index als Referenzwert bestimmt, um die ökologischen und/oder sozialen Merkmale festzustellen. Die definierte Benchmark berücksichtigt keine ökologischen und sozialen Kriterien, sondern dient als Referenzwert für die Performanceentwicklung.
 


12. Angaben zu den in Artikel 11 SFDR Verordnung (EU) 2019/2088 genannten Informationen

Mehr
Informationen

Für das Hypo Vermögensmanagement nachhaltig und das Hypo Vermögensmanagement nachhaltig EXKLUSIV erfolgt im Zuge des Quartalsberichtes ein Reporting an die Kunden inwieweit die ökologischen und sozialen Merkmale erfüllt wurden.

Für die beiden Dachfonds der Hypo Tirol Bank (Nachhaltigkeitsstrategie Aktien und Nachhaltigkeitsstrategie Anleihen) erfolgt das reporting durch die Masterinvest im Zuge des jeweiligen Jahresberichtes. Der Jahresbericht finden sie unter www.masterinvest.at im Fondsselektor unter den aktuelle Dokumenten des jeweiligen Investmentfonds.


Nachhaltigkeitsstrategie Aktien

Mit diesem Dachfonds investieren Sie in nachhaltige Aktienfonds mit weltweiter Streuung. Neben globalen Fonds und jenen mit einem regionalen Schwerpunkt wird auch in Themenfonds investiert.

 

Transparenzkodex

Factsheet

Nachhaltigkeitsstrategie Anleihen

Mit diesem Dachfonds setzen Sie auf nachhaltige Anleihefonds unterschiedlicher Marktsegmente, wie Staats- und Unternehmensanleihen, Wandel­anleihen, Schwellenländeranleihen, High-Yield An­leihen oder Green Bonds. Je nach Marktumfeld wird der Fokus auf unterschiedliche Laufzeiten gelegt.

Transparenzkodex

Factsheet

FNG-Siegel

Mehr
Informationen
Forum für nachhaltige Geldanlage zertifiziert Hypo Tirol Dachfonds

Unsere Expertenmeinungen

„Ihr Kapital kann einen wichtigen Beitrag leisten, dass auch unsere Kinder und Enkelkinder sich noch an der Schönheit unseres Planeten freuen können."


MMag. Stefan Danzl, CPM

REF Portfoliomanagement

„Ihre Entscheidung für ein nachhaltiges Investment kann die Lebensbedingungen anderer Menschen zum Besseren verändern. Deshalb kommt es auf jeden von uns an."


Mag. Roland Höpfinger, CPM

REF Portfoliomanagement


Starker Finanzpartner - starkes Klimabewusstsein

Unsere Landesbank arbeitet im Rahmen der Partnerschaft mit dem Klimabündnis Tirol und der Initiative „Klimafitter Bergwald“ an einer umweltfreundlicheren Zukunft!

Lesen Sie mehr in unserem Blogartikel.


Terminvereinbarung

Wunschtermin *

XS SM MD LG XL