Nachhaltige Geldanlage in der Hypo Tirol

Selbst als regionaler Finanzpartner endet unsere Verantwortung nicht an den Landesgrenzen. Denn: Als Veranlagungs- und Emissionsbank sind wir Teil der internationalen Finanzmärkte und ermöglichen unseren Kundinnen und Kunden globale Kapitalgeschäfte. Getreu unserem Motto „langfristige Erfolge statt schneller Gewinne“ messen wir unser Tun deshalb nicht nur an wirtschaftlichen Faktoren. Im Bewusstsein, dass Kapitalanlage handfeste Auswirkungen auf die Realität von Menschen und die Natur hat, ist es genauso wichtig, wie ökonomische Erträge erwirtschaftet werden. Für uns als Unternehmen und im Auftrag unserer Kundinnen und Kunden.

In sehr vielen Lebensbereichen ist der Nachhaltigkeitsgedanke sowie die Verantwortung jedes Einzelnen schon fest verankert. Viele unterstützen Umweltorganisationen und Hilfsprojekte rund um den Globus, achten auf ihren ökologischen Fußabdruck und hinterfragen das alltägliche Konsumverhalten. Aber auch in Punkto Kapitalanlage können Sie einen Beitrag leisten, der die Welt zum Besseren verändert. Und das in Kombination mit finanziellen Erfolgen. Eine unschlagbare Kombination, finden Sie nicht auch?
Unsere nachhaltigen Anlageprodukte sind wirtschaftlich aussichtsreich, ökologisch vertretbar und ethisch einwandfrei. Damit treten wir den Beweis an, dass schnelllebige Finanzmärkte und langfristig nachhaltige Erträge keinen Widerspruch darstellen. Technologien, Branchen und Staaten, die diese Werte nicht teilen, haben keinen Platz in unseren nachhaltigen Portfolios. Dafür sorgen unsere Marktkenner, Analysten und Fondsmanager.

Auf erfolgreiche Kapitalgeschäfte mit gutem Gewissen!

Allgemeines

Mehr
Informationen

ESG ist ein international etablierter Ratingansatz, der Staaten und Unternehmen hin­sichtlich Nachhaltigkeitskriterien bewertet. ESG leitet sich aus den englischen Begriffen „Environment“, „Social“ und „Governance“ ab und unterstützt Investoren, sich ein Bild über die ökologische, soziale und ethische Ausrichtung eines Unternehmens zu machen.

Die ESG-Bewertung im Hause Hypo besteht aus einem doppelstufigen Prozess. Unsere nachhaltigen Fonds erfüllen beide Stufen.


Unsere nachhaltigen Dachfonds

Selektionsprozess Stufe 1 - Negativselektion

Mehr
Informationen

Im ersten Schritt erfolgt ein sogenanntes Negativscreening. Bei diesem Ausschlussverfahren werden Emittenten auf die Erfüllung definierter Mindeststandards begutachtet. Damit schließen wir kontinuierliche Umweltsünder, Waffenproduzenten und korrupte Regime und menschenrechtsverletzende Staaten aus. Dazu orientieren wir uns auch an Gütesiegel unabhängiger Institutionen wie z. B. Freedom House, FNG oder der UN-Biodiversitätskonvention.


Selektionsprozess Stufe 2 – Positivselektion

Mehr
Informationen

In Stufe 2 schließt ein Positivscreening nach dem „Best-in-Class-Ansatz“ an. Es werden nur jene Produkte in die Nachhaltigkeitsfonds der Hypo Tirol aufgenommen, welche die zugrunde liegenden Nachhaltigkeits-Kriterien überdurchschnittlich erfüllen und wirtschaftlich die besten Erfolgsaussichten haben. Die Kombination aus dem Experten-Know-how der Hypo Tirol und dem Datenangebot externer Ratingagenturen ergeben eine fundierte Beurteilungsbasis hinsichtlich Rendite-Risiko-Profil, Bonität des Emittenten und ökonomischen Eckdaten.


Mitwirkungspolitik

Mehr
Informationen

Als Dachfondsmanager können wir in unseren Nachhaltigkeitsfonds selbst keine Stimmrechte ausüben. Das übernehmen die Manager der einzelnen Fonds, die im Hypo Dachfonds enthalten sind. Sie haben bei den Hauptversammlungen ein Auge auf die nachhaltige Geschäftsgebarung der Unternehmen. Allerdings beziehen unsere Experten im Rahmen der Selektion nach dem „Best-in-Class-Ansatz“ auch den Management-Ansatz der Fonds sowie die Stimmrechtspolitik in die Entscheidung ein.


Nachhaltigkeitsstrategie Aktien

Mit diesem Dachfonds investieren Sie in nachhaltige Aktienfonds mit weltweiter Streuung. Neben globalen Fonds und jenen mit einem regionalen Schwerpunkt wird auch in Themenfonds investiert.

 

Transparenzkodex

Factsheet

Nachhaltigkeitsstrategie Anleihen

Mit diesem Dachfonds setzen Sie auf nachhaltige Anleihefonds unterschiedlicher Marktsegmente, wie Staats- und Unternehmensanleihen, Wandel­anleihen, Schwellenländeranleihen, High-Yield An­leihen oder Green Bonds. Je nach Marktumfeld wird der Fokus auf unterschiedliche Laufzeiten gelegt.

Transparenzkodex

Factsheet

FNG-Siegel

Mehr
Informationen
Forum für nachhaltige Geldanlage zertifiziert Hypo Tirol Dachfonds

Mit gutem Gewissen investieren

Mehr
Informationen

Unsere nachhaltige Vermögensverwaltung

Hypo Vermögensmanagement nachhaltig

Mehr
Informationen

Mit dem Hypo Vermögensmanagement nachhaltig delegieren Sie die Anlageentscheidungen an die Spezialisten der Hypo Tirol. Es wird nur in nachhaltige Produkte investiert, welche die strengen Vorgaben der ESG-Investmentpolicy der Hypo Tirol erfüllen. Dabei werden sowohl Ausschlusskriterien berücksichtigt als auch Produkte, welche die 3 ESG-Bereiche sehr gut umsetzen. Abgestimmt auf Ihre Finanzziele, Ihre persönliche Situation und Ihre Risikobereitschaft legen Sie vorab die Anlagestrategie fest. Sie haben die Wahl zwischen 3 Profilen mit unterschiedlichen Aktienquoten, diese können bei starken Abwärtsphasen auch Richtung Null reduziert werden.


Hypo Vermögensmanagement exklusiv nachhaltig

Mehr
Informationen

Mit dem Hypo Vermögensmanagement exklusiv nachhaltig delegieren Sie die Anlageentscheidungen an die Spezialisten der Hypo Tirol, und Sie haben dabei ein ganz klares Ziel: Der Ertrag muss ethisch und ökologisch nachhaltig erwirtschaftet sein. So fördern Sie mit Ihrem Investment z. B. erneuerbare Energieformen, faire Arbeitsbedingungen oder die ökologische Landwirtschaft. Die Spezialisten investieren nur in nachhaltige Produkte, welche die strengen Vorgaben der ESG-Investmentpolicy der Hypo Tirol erfüllen. Abgestimmt auf Ihre Finanzziele, Ihre persönliche Situation und Ihre Risikobereitschaft legen Sie vorab die Aktienquote des Portfolios fest.



Produktbezogene Offenlegung gemäß Artikel 10 der Offenlegungs-Verdordnung

Mehr
Informationen

Gemäß Artikel 10 der Offenlegungs-Verordnung (EU 2019/2088) über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten stellen wir Ihnen beigefügt Informationen zu unseren hauseigenen bzw. die durch uns gemanagten Produkte mit ökologischen und sozialen Merkmalen (Artikel Produkte) zur Verfügung. Darin wird der Veranlagungsprozess, die relevanten Voll- und Teilausschlusskritieren sowie die Positivselektion detailliert erläutert. Unsere Nachhaltigkeitsfonds befolgen zudem den Transparenz-Kodex für Nachhaltigkeitsfonds und sind mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet.



Unsere Expertenmeinungen

„Ihr Kapital kann einen wichtigen Beitrag leisten, dass auch unsere Kinder und Enkelkinder sich noch an der Schönheit unseres Planeten freuen können."


MMag. Stefan Danzl, CPM

Fondsmanager

„Ihre Entscheidung für ein nachhaltiges Investment kann die Lebensbedingungen anderer Menschen zum Besseren verändern. Deshalb kommt es auf jeden von uns an."


Mag. Roland Höpfinger, CPM

Fondsmanager


Social Bond

Hypo Tirol investiert 500 Mio. Euro in den gemeinnützigen Wohnbau


Terminvereinbarung

Wunschtermin *

XS SM MD LG XL