Information

Rating

Nicht garantierte VerbindlichkeitenS&PMoody´s
Langfristige BankeinlagenBBB+Baa2
KurzfristigA-2-
Nachrangige Fremdmittel-Ba2
Ausblickpositivpositiv
Garantierte Verbindlichkeiten1)S&PMoody´s
Langfristige Bankeinlagen-A3
Nachrangige Fremdmittel-Baa3
Ausblick-positiv
PfandbriefeS&PMoody´s
Öffentliche Pfandbriefe-Aa1
Hypothekarische Pfandbriefe-Aa2

Juli 2017:

Das Upgrade ist ein aussagekräftiger Indikator für die wirtschaftliche Stabilität der Hypo Tirol. Moody´s verbessert auch den Ausblick von stabil auf positiv. Mit diesem Schritt trägt die Ratingagentur der ausgezeichneten Liquiditäts- und Kapitalausstattung der Landesbank Rechnung und honoriert gleichzeitig die konsequenten Erfolge bei der Senkung des Kreditrisikos.

BBB+ von Standard & Poor´s

Oktober 2017:

Das Rating von Standard & Poor’s spiegelt die nachhaltige und positive Entwicklung der Hypo Tirol Bank deutlich wider. Standard & Poor’s bewertet die Hypo Tirol Bank mit BBB+ bei positivem Ausblick.

Gründe hierfür sind:

  • Die sehr gute Kapitalausstattung
  • Die Ertragslage wird als adäquat angesehen
  • Das Risiko wird als moderat bewertet
  • Die Eigentümerschaft des Landes wird positiv eingestuft

Fazit ist, dass die Bank im Kernmarkt bei moderatem Risiko wächst.

 

Direkter Kontakt